Ihr Engagement ist gefragt

 

 Unter dem Motto # offen geht findet 

vom 17. September bis zum 03. Oktober 2021 

die Interkulturelle Woche (IKW) im Landkreis Bautzen* 

 statt.


Trotz eingeschränkter Möglichkeiten durch Corona, wollen wir im Landkreis zeigen, dass unsere Gesellschaft von  

Austausch, Dialog und Offenheit zwischen Einheimischen und Zugewanderten lebt. 


Erinnert werden soll in diesem Zusammenhang auch an die rassistisch motivierten ausländerfeindlichen Angriffe in Hoyerswerda im Jahr 1991. Auch wenn 30 Jahre später in Hoyerswerda und im gesamten Landkreis Bautzen Migranten zu Mitbürgern geworden sind und die Mehrheit der Menschen in der Region an einem guten Zusammenleben interessiert ist, gab es im Zusammenhang mit der Flüchtlingsbewegung 2015 nicht nur Solidarität mit den Hilfesuchenden. Das entstandene Negativimage des Landkreises entspricht allerdings nicht den Tatsachen. In den letzten 30 Jahren wurden im Landkreis Bautzen Kontakte mit den hier lebenden Menschen aus vielen anderen Ländern ausgebaut. Ihr fachliches Wissen und praktisches Können wird in Unternehmen oder Kultureinrichtungen geschätzt, kulturelle und kulinarische Angebote bereichern den Alltag, es entstanden Freundschaften und Familien, Kinder wachsen gemeinsam auf. 


Trotzdem gilt es, sich für ein gutes Zusammenleben zu engagieren, sich für Mitmenschlichkeit einzusetzen und damit ein Zeichen der Gemeinsamkeit zu setzen. Die Interkulturelle Woche bietet dazu Gelegenheit und soll Anlass sein, den Dialog mit Nachbarn, Kollegen und Mitgliedern anderer Religionszugehörigkeit zu suchen, sich gegenseitig kennenzulernen, offen für die Fragen des anderen zu sein und Gemeinsamkeiten zu entdecken, denn # offen geht.


Beweisen Sie es und machen mit!  Egal ob Verein, Schule, private Initiative oder Institution, egal ob Mensch mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, Ihre Ideen und Projekte sind willkommen. Seien Sie trotz Corona kreativ. Wir freuen uns auf Ihre Veranstaltungen! 

Online-Anmeldung Ihrer Veranstaltung unter: https://lkbz.de/ikw

 

Anmeldebeginn:    01. Mai 2021                                     Anmeldeschluss:  25. Juli 2021

 

Für alle Fragen steht Ihnen die Lokalkoordinatorin für Bautzen ganze Zeit zur Verfügung:

 

                     Natalia Deis

                     Leuchtturm - Majak e. V.                                                       Tel.: 03591 5969094

                          Platz der Völkerfreundschaft 8                                              Mob. 01525 4022  833                                                                          02625 Bautzen                                                                      E-Mail: leuchtturm-majak@gmx.de


*Weitere Termine 2021 während Interkulturelle Woche:

18. September 2021  Tag der Begegnung in Bautzen

26. September 2021  Der bundesweite Auftakt in Rostock

02.Oktober 2021        Der Tag des Flüchtlings



Verein startet ein neues Projekt für Landkreis Görlitz

MOVE! – Mitmenschen Ohne Vorurteile Entgegentreten

01.Mai bis 31.Oktober 2021  im Weißwasser, Niesky, Löbau

 

Jede/r von uns wächst mit ihnen auf, ist mit welchen behaftet, egal ob positiv oder negativ – Vorurteile! Dabei handelt es sich bei Vorurteilen um eine Bewertung von Personen oder Gruppen, die nicht auf eigene Erfahrungen beruhen, sondern auf Generalisierung. Das bedeutet, man schreibt einer Person Eigenschaften zu, ohne diese zu überprüfen. Um Vorurteilen entgegenzuwirken und sich selbst in Toleranz zu üben, ist der beste Weg, der Informationsaustausch. Mit dem Projekt MOVE! möchte der Leuchtturm - Majak e.V. zusammen mit dem Zentrum für Bildung und Arbeit der Donner+Partner GmbH ihren Mitmenschen Ohne Vorurteile Entgegentreten. Dabei sollen vier mobile Workshops den Teilnehmenden von Juni bis September eine Plattform geben, über ihre Fluchterfahrungen zu sprechen, sich über ihre Heimat und Identität auszutauschen und die erarbeiteten Ergebnisse in kreativer Form festzuhalten. Ziel soll es sein, sich eigener Vorurteile bewusst zu werden und mit einem kritischen Blick eigene Denk- und Handlungsmuster zu hinterfragen, um pauschalisierenden Abwertungstendenzen entgegenzutreten. Denn erst wenn wir uns darüber bewusst werden, dass wir Vorurteile haben, können wir auch gegen diese angehen.


 

 


Leuchtturm-Majak e.V. zusammen mit Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen e.V.  lädt die Geflüchtete und andere Menschen mit Migrationshintergrund zum Online-Workshop 

"Das deutsche Grundgesetz und Menschenrechte in der alltäglichen Praxis" 

 

Der Workshop wird im Rahmen des Projektes "GeT Aktiv - Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren" organisiert und findet am 

Freitag, den 12.02.2021 von 12.30 bis 18.00 Uhr (inkl. Pause) per Zoom statt.

Teilnahme ist kostenlos. Eine Sprachmittlung in Russisch ist möglich. Bei Bedarf an anderen Sprachen bitten um Mitteilung.  

Mit dem Projekt „GeT AKTIV – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren“ werden bundesweit an verschiedenen Standorten Seminare der interkulturellen politischen Bildung für Geflüchtete durchgeführt. Die Fortbildung zielt darauf ab, Geflüchtete für politische Teilhabe und gesellschaftliches Engagement zu gewinnen und zu empowern.
Aufbauend auf dem Vorwissen aus den Integrationskursen erhalten die Teilnehmer*innen im Projekt die Gelegenheit, durch Orientierung und Austausch ein weitgehendes Verständnis der Gesellschaft in Deutschland zu entwickeln. Zudem können sie ihre eigene Rolle und ihre Mitgestaltungsmöglichkeiten in der deutschen Gesellschaft reflektieren, ohne ihre Herkunft, ihre mitgebrachten Erfahrungen und ihr Wissen verleugnen zu müssen.

 

Der erfolgreich Abschluss der Fortbildungsreihe (7 Module) wird durch ein Zertifikat bescheinigt. Für die Teilnahme an Einzelmodulen kann eine Teilnahmebestätigung ausgestellt werden.

 

Alle Interessierte können sich per E-Mail n.deis@dsm-sachsen.de oder leuchtturm-majak@gmx.de anmelden.

 

Aktion Tausend Sterne

Tausend Sterne wurden von zahlreichen Menschen im ganzen Land gebastelt, um Betroffenen sowie allen Helfern in Krankenhäusern und Pflegeheimen Mut und Zuversicht zu schenken.

Am 24.12. erreichen sie Ihren Empfänger in einer Einrichtung der Oberlausitz, zusammen mit diesem Lied. Allen, die uns bei dieser Initiative unterstützt haben: Danke für Eure großartige Hilfe, sie hat uns das Herz erwärmt.!

Leichtfuß & Liederliesel 


Leuchtturm - Majak hat bei dieser Aktion auch sich beteiligt! 100 Karten mit Grüßsterne wurden an Pflegeheim "Paul Gerhard" überreicht.

 


Sehr geehrte Damen und Herren,


Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen e.V. zusammen mit Leuchtturm-Majak e.V. lädt die Geflüchtete und andere Menschen mit Migrationshintergrund, sowie die Interessierte zum Online-Workshop "Glaubensfreiheit - Leben in einer multireligiösen und multikulturellen Gesellschaft." 

Der Workshop wird im Rahmen des Projektes "GeT Aktiv - Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren" organisiert und findet am Freitag, den 04.12.2020 von 12.30 bis 18.00 Uhr per Zoom statt.


Teilnahme ist kostenlos. 


Alle Interessierte können sich per E-Mail n.deis@dsm-sachsen.de oder leuchtturm-majak@gmx.de anmelden.

Natalia Deis   

                                                                                                                                                                     Gefördert durch:                                                                                                                              






Interkulturelle Woche in Bautzen

Flyer finden Sie hier: Seite1   Seite2

+++ Mit Abstand +++ Bevor wir wieder live für euch auf der Bühne stehen, bringen wir euch noch ein kleines aber feines Konzert ins Wohnzimmer. Diesmal mit Musikern, Sängern und Tänzern des SNE sowie dem Schauspieler Marian Bulang. Viel Spaß! Video: Martin Pižga 



Foto-Dauerausstellung können Sie von 27.09.2020 bis 11.10.2020 besichtigen. Eintritt  ist frei!

Interkulturelles Wandern

Nordic Walking

Wir laden aktive Menschen  an einer „Wanderung“ mit zwei Stöcken teilzunehmen. Denn einander kennenlernen und Kontakte knüpfen macht beim Sport und schafft positive Erlebnisse. Nach einer kleiner Theorie-Schulung geht es ans praktische Training

 

29.09.2020 und 02.10.2020 

um 09.00 Uhr

Treff: Leuchtturm-Majak e.V., 

Platz der Völkerfreundschaft 8, 

02625 Bautzen

Im Rahmen der Interkulturellen Woche laden

der Leuchtturm Majak e.V. und das Netzwerk KOMMIT ein:

am 29.09.20 um 16.00 Uhr

KOMMIT, Netzwerktreffen der MSOs und Akteur*innen der Integration, Politik und Verwaltung

Themen

• Neues aus dem Sprecherinnenrat

• Rassismus in pädagogischen Einrichtungen

• Ideensammlung für 2021

Nur mit Anmeldung!

danach, um 18.00 Uhr

Syrischer Abend im Rahmen des Projektes „Kulturaustausch“

Der Verein „Leuchtturm-Majak“ lädt zusammen mit dem Netzwerk KOMMIT zu einem „Syrischen Abend“ herzlich ein. Sie lernen die Geschichte, die Traditionen und die nationale Küche des arabischen Landes kennen. 


Die Teilnahme ist kostenlos. Nur Anmeldung

Veranstaltungsort:

Leuchtturm-Majak e.V. 

Platz der Völkerfreundschaft 8 

02625 Bautzen







Am 29. September um 20.15 Uhr lädt der Steinhaus e.V. zu der Podiumsdiskussionsreihe 

"Des Pudels Kern: Steinhaus Dialoge" (auf YouTube)

ein. Diese Ausgabe "des Pudels Kern" setz sich mit dem Thema Migration auseinander. Einige Jahre nach der Premiere des Dokumentarfilms um das Projekt "Migranten in Bautzen", erzählen die Filmprotogonist*innen, wie sich ihr Leben zwischendurch verändert hat. Auch die andere engagierten Bautzner*innen teilen ihre Integrationserfahrungen, Geschichten aus der großen Welt. Herausforderungen und Erfolge mit dem Publikum.

Film "Migranten in Bautzen" von das             Jugendprojekt "Aus der ganzen Welt nach Bautzen"

 

Tag der offenen Tür


zum 14. Jahrestag

            Am 06.10.2020 ab 15.00 Uhr          


Verein „Leuchtturm-Majak“  lädt Sie herzlichst

zur offiziellen Eröffnung in den neuen Vereinsräumen ein.

Platz der Völkerfreundschaft 8 in Bautzen ( Gesundbrunnen ) 

  • 15:00 - 16:00 Vereinsbesichtigung /Freizeitangebote für Kinder: Basteln, Schminken, Flechtfrisuren / Kulturprogramm
  • 16:00 - 16:30 Offizielle Begrüßung von Natalia Deis / Vereinsvorsitzende und Präsentation der Vereinsarbeit
  • 16:30 - 18:00 Kulturaustausch "Usbekistan" mit Vortrag und nationalen Essen. Verpflegung 2 €.
Ab 16:00 ist eine Anmeldung erforderlich!

Erleben Sie die Vielfalt der Kulturen und Freizeitangeboten in unserem Verein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Natalia Deis / Koordinatorin IKW in Bautzen

"Willkommen in Bautzen" lädt zu

„Reformer und Diktatoren an der Seidenstraße – Ein moderner Blick auf Zentralasien“

Im Rahmen der Interkulturellen Woche findet eine virtuelle Reise mit der Auslandskorrespondentin für Zentralasien Edda Schlager von Reporter ohne Grenzen am 06.10.2020, 19:30Uhr im Steinhaus Bautzen statt. Die Veranstaltung wird von Maxi Hoke vom Mobilen Beratungsteam Regionalbüro Ost moderiert.

Aufgrund beschränkter TN-Zahl durch  CORONA-Maßnahmen ist eine Anmeldung notwendig unter info@willkommeninbautzen.de .


Filmvorführung 

30.09.2020 "Brot" Filmstart 20.00 Uhr im Steinhaus e.V. Eintritt 6 € 

BROT – dieser Film zeigt, wie wir Brot noch nie gesehen haben. Kein anderes Lebensmittel besitzt in unserer Kultur einen so fundamentalen Stellenwert wie Brot. Doch wissen wir eigentlich, was wir täglich essen? Harald Friedls neuer Dokumentarfilm BROT erzählt von der traditionellen Kunst des Brotbackens, die von engagierten Handwerksbäcker*innen mit neuem Leben erfüllt wird, und von großen Konzernen, die mit modernster Technologie ihrem Industriebrot zu Aroma und Geschmack verhelfen. Vor allem aber zeigt er, was Brot ausmacht und wie sich die sozialen, gesundheitlichen und ökologischen Bedingungen in Brot verkörpern. 


07.10.2020 "Crescendo" Filmstart 20.00 Uhr im Steinhaus e.V. Eintritt 6 € 

Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis gegen allen äußeren Widerstand stattfinden. Die Jugendlichen wollen die Friedensbemühungen, die in ihrem Mikrokosmos bereits gefruchtet haben, nicht aufgeben und sehen nach und nach im gemeinsamen Zueinanderfinden und Musizieren einen ersten Weg zur Überbrückung von Hass, Intoleranz und Terror...


 09.10.2020 "The Remains - Nach der Odyssee" in Thespis Zentrum. Eintritt ist frei. 

Preisgekrönte Dokumentarfilm. Im Abschluss findet eine Gesprächsrunde mit Sebastian Goll (Leiter Suchdienst /Landesauskunftsbüro DRK Sachsen).




Powergirls-Tage in Bautzen 

24.08.-26.08.2020

Die djo–Deutsche Jugend in Europa Landesverband Sachsen e.V. und der Leuchtturm Majak e. V. laden Euch herzlich zu 3 Tagen voller Abwechslung und Kreativität ein.

„Mädchen dürfen das nicht“, „das gehört sich nicht für eine Lady“. Wie oft hören wir solche Sachen und wie sehr schränkt uns das ein? Was ist „typisch männlich“ und was ist „typisch weiblich“, und muss das bestimmen, was wir uns erlauben?

Durch Aktivitäten mit Tanz und Kampfkunst werden wir spielerisch ausprobieren, wie wir die Grenzen von unserer Rollen als Mädchen/Frauen erweitern und wie wir unsere „Weiblichkeiten“ ausleben können, so wie es für jede für uns stimmig ist.


Hier ist Eure Chance: probiert Euch aus im kreativen Tanz und Kampfkunst!

Am letzten Tag möchten wir euch außerdem die Möglichkeit geben, euch mit der Siebdrucktechnik vertraut zu machen und euer eigenes T-Shirt in der KunstDruckWerkstatt des Steinhaus Bautzen zu gestalten. Wir freuen uns auf euch!


Für wen?

  • Mädchen     mit und ohne Migrationshintergrund zwischen 10 und 18 Jahren

Wann und Wo?

24.08.20 und 25.08.20 - 10:00 – 15:00 Uhr im Leuchtturm Majak e. v.,

Platz der Völkerfreundschaft 8

02625 Bautzen


26.08.20 in der KunstDruckWerkstatt Bautzen, Goschwitzstraße 38 (im Hinterhaus)

02625 Bautzen


Nähere Informationen und Anmeldung:    Tel. +49 1525 4022833 Natalia Deis

                                  oder

    Info hier                      Platz der Völkerfreundschaft 8,  Bautzen


Ab 01.08.2020 hat das Projekt "Jung! Fit! Engagiert!" im Leuchtturm-Majak gestartet.

Ziel des Projektes ist die Kenntnisse  und Instrumente für eine nachhaltige Entwicklung von  Jugendinitiativen, Jugendgruppen und Jugendprojekten vermitteln, sowie die Jugendliche  motivieren und ihr Engagement stärken.

Wir laden Jugendliche zu erster Schulung im Rahmen des Projektes am 17.-18.08.2020 ein.

1. Thema: „Von den Ideen zu dem Projekt“  

Bei dieser Schulung bieten wir die Möglichkeit für Jugendliche oder Jugendgruppen, Kenntnisse und Handhabungen für nachhaltige Entwicklungen zu erwerben. Man lernt, wie man eine Idee in ein Projekt umwandeln und dieses verwirklichen kann. Schritt für Schritt wird alles von erfahrenen Fachleuten erklärt und es werden (heimliche) Tipps und Tricks vermittelt.

Info und Anmeldung zur Schulung sind da.

Verpflegung und Arbeitsmaterialien werden organisiert. Teilnahme ist kostenlos.


Das Projekt wird in Kooperation mit djo - Deutsche Jugend in Europa Landesverband Sachsen e.V.

 und mit dem Projekt "Mein (modernes) Leben" durchgeführt.

 

Liebe Freunde und Vereinsgäste,

wegen Umzug sind wir nächste Zeit nur per Mob.-Nr. 01525 4022833 erreichbar. 

Information und Anfragen per-Email werden bei der Möglichkeit gelesen und beantwortet.

Wir bitten um Verständnis und bedanken uns dafür voraus!

Unsere neue Vereinsadresse 

Platz der Völkerfreundschaft 8 in Bautzen.

Herzlich willkommen!




 

Trotz der Corona-Pandemie können wir die Alltagsbeleitung für ältere und bedürftige Bürger in Bautzen weiter fortsetzen. Bitte beachten Sie dazu die aktuellen Allgemeinverfügungen und Informationen des Lanskreises und der Stadt Bautzen.

Gern bieten wir auch weitere Unterstützung an. Wenn Sie Hilfe benötigen oder Unterstützung anbieten, rufen oder schreiben Sie uns an.

Tel. 03591 5969094

leuchtturm-majak@gmx.de

 

Alle Angebote-Online finden Sie hier:

Leuchtturm - Majak in YouTube



 

wir suchen neue Ideen für 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die IKW bietet Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Strömungen entgegenzustellen und miteinander zu diskutieren. Es gilt die Vielfalt in unserer Gesellschaft zu nutzen, Kontakte zu knüpfen, Verbindungen herzustellen und sich gemeinsam für ein gutes Zusammenleben zu engagieren und Spaß dabei haben. Egal ob Vereine, Schulen oder andere Institutionen, jeder kann Ideen und Angebote einreichen.

Anmeldefrist bis zu 19.07.2020 unter https://lkbz.de/ikw

Für Ihre Ideen, Anfragen und Fragen zur Finanzierung stehe ich Ihnen als Lokalkoordinator/in zur Verfügung:

Bautzen: 

Natalia Deis

Leuchtturm - Majak e.V.

Otto - Nagel - Str.1

02625 Bautzen

Tel.: 03591 5969094

E-Mail: leuchtturm-majak@gmx.de

 

 


   

Familientheater lädt alle am 27.09.2019 um 16:00 Uhr ein!

 

Liebe Eltern und Kinder!

 

"Leuchtturm-Majak" e.V. bietet das Freizeitangebot "Familentheater" an.

 

Die Kinder und Erwachsene, die in einem Theaterstück teilnehmen möchten, laden wir herzlich an.

Das Angebot beginnt ab März 2019.

Anmeldung:           "Leuchtturm-Majak" e.V.

                                   Platz der Völkerfreundschaft 8

                                   02625 Bautzen

 

Weitere Fragen unter Tel.: 03591 5969094

Nach oben